Auberginen-Tomaten-Soße

eingetragen in: Rezept 1
Print Friendly, PDF & Email

Nudeln mit Auberginen-Tomaten-Soße sind zwar nicht gerade eine leichte Mahlzeit, aber das Zusammenspiel aus cremiger Aubergine, süß-säuerlichem Aceto und mildem Mozzarella, der in der warmen Soße zerläuft ist einfach so lecker, dass ich jedes Mal eine doppelte Portion esse.
Wichtig ist, das Gemüse mit aufgelegtem Deckel zu dünsten und nicht einfach mit Öl zu braten, da die Aubergine mehr und mehr Öl aufsaugt und das ganze am Schluss fettig und schwer verdaulich wird.

Rezept

Zutaten:

2Auberginen, in Würfeln von etwa 2 cm Kantenlänge
1Zwiebel, in kleinen Würfeln
1Möhre, in kleinen Würfeln
60 gKnollensellerie, in feinen Würfeln
3 ELÖl
50 mlAceto Balsamico*
2 ZehenKnoblauch, fein gehackt
800 gTomaten, stückig*, aus der Dose
2 ELItalienische Kräutermischung, getrocknet*
Salz, Pfeffer und Muskatnuss*
200 gMozzarella, in Stücken

Zubereitung:

Das Öl in einem Topf* bei mittlerer Hitze erhitzen, dann zuerst Zwiebel, Möhre und Sellerie hineingeben, umrühren und dann erst die Aubergine dazugeben und ebenfalls unterrühren, da sonst die Aubergine das ganze Öl aufsaugt und nichts mehr für das restliche Gemüse bleibt.
Den Deckel auflegen und unter gelegentlichem Rühren das Gemüse etwa 10 Minuten rundherum anbraten. Dann mit dem Aceto ablöschen, den Knoblauch hinzugeben und unter gelegentlichem Rühren einkochen lassen.
Nun die Tomaten und die Kräuter in den Topf geben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und weitere 15 Minuten köcheln lassen.

Servieren:

Auf einen großen Teller Nudeln geben, die Soße darüber schöpfen und mit Mozzarella bestreuen.

Tipp:

Wer mag kann:
– kurz vor dem Servieren den Mozzarella unter die Soße mischen, sodass er durch die Wärme noch stärker anschmilzt.
– noch etwas gehackten Chili mit den Tomaten in den Topf geben.
– auch noch zusätzlich Parmesan darüber reiben.
– Reste mit Käse überbacken als Auflauf regenerieren.

Abonniere meinen kostenlosen Newsletter und sichere dir das Freebie, eine kostenlose pdf-Datei mit 5 ½ unveröffentlichten Toast-Rezepten!

Natürlich kannst du dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden!

  1. Suse Harder-Schenck
    | Antworten

    Ich hatte zuviel Auberginen eingekauft. Flugs kochte ich die Auberginen-Tomaten-Sosse: sowas von lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert