Lynchburg Lemonade

eingetragen in: Rezept 0

Nachdem wir uns mit dem Farnell langsam an die Lynchburg Lemonade herangetastet haben gehen wir jetzt in die Vollen.Für Whiskey-Liebhaber ist das ein guter Drink, dessen Süße leicht über den Alkohol hinwegtäuscht.Trinkt einfach zwischendurch hin und wieder eine Limonade pur und esst genug dazu.Steaks, Ribs, WIngs, …Und serviert die Lynchburg Lemonade bevorzugt in Marmeladengläsern mit Deckel. Loch rein (in den … Weiterlesen

Sidecar

eingetragen in: Rezept 0

Auch das zweite Rezept in dieser Woche beinhaltet Cognac.Nach dem allseits beliebten French Connection kommt jetzt der Sidecar, der nur minimal komplizierter ist.Lecker ist er auch, leider ist Cognac nicht ganz so mein Fall. Da in vielen Filmen aber Cognac getrunken wird, habe ich vielleicht einfach noch nicht den richtigen probiert. Vielleicht werde ich ja doch noch irgendwann überzeugt… Geschichte: … Weiterlesen

Granita

eingetragen in: Rezept 0

Wir steuern unaufhaltsam auf den Sommer zu. Und was könnte da erfrischender sein als Eis?Ich zeige Euch, wie Ihr ohne Eismaschine Eis machen könnt, nämlich Granita.Granita ist ein typisches Sommerfrühstück auf Sizilien. Und damit es Euch nicht zu lanweilig wird, kommt als nächstes noch das dazu passende Gebäck. Geschichte: Granita leitet sich aufgrund seiner körnigen Struktur von dem lateinischen Wort … Weiterlesen

Adios Motherfucker

eingetragen in: Rezept 0

Ihr bekommt ein eigentlich bekanntes Rezept, nämlich eine Variante des Long Island Iced Tea.Mir gefiel auf Anhieb die Farbe, deshalb musste ich diesen Cocktail auch machen…Und obwohl der Adios Motherfucker eine Variante des Long Island Iced Tea ist, unterscheidet er sich nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich.Immer wieder spannend, wie durch das Austauschen einiger weniger Zutaten etwas ganz anderes entsteht. … Weiterlesen

Lebkuchen

eingetragen in: Rezept 0

Ihr bekommt ein Lebkuchen-Rezept, mit dem Ihr Euch das ganze Jahr beschäftigen könnt.Meinen Teig habe ich Im Sommer angesetzt und dann 6 Monate im Keller liegen lassen.Durch die Lagerzeit hat der Teig die Möglichkeit, Säuren zu bilden und das Aroma zu entfalten. Gleichzeitig kann er nicht schlecht werden, da der hohe Zuckergehalt des Honigs ihn konserviert.Außerdem funktionieren durch die entstandene … Weiterlesen

Macuá

eingetragen in: Rezept 0

Der Macuá, unser zweiter Rum-Cocktail, ist der umstrittene National-Drink von Nicaragua. Umstritten, weil der Wettbewerb von einer Brennerei organisiert wurde und deren Rum beinhalten musste.Ihr könnt natürlich einen Rum Eurer Wahl verwenden und bekommt dann einen lecker fruchtigen Drink, der ganz gut rein läuft… Geschichte: Der Macuá ist nach einem in Nicaragua heimischen Vogel benannt, dem Pajaro Macuá („Kleiner Schwalbenschwanzsegler“). … Weiterlesen

Between the sheets

eingetragen in: Rezept 0

Der nächste Cocktail ist der Between the sheets. Auch dieser ist mit Rum und kommt in einer Cocktailschale, aber ansonsten ist er doch gänzlich anders.Der hohe Alkoholgehalt macht in deutlich potenter als den Mary Pickford, außerdem mag ich Cognac nicht so sehr.Vielleicht bin ich aber bisher auch nur an die falschen geraten… Geschichte: Between the sheets ist Englisch und bedeutet … Weiterlesen

Baba Ghanoush

eingetragen in: Rezept 0

Heute bekommt Ihr endlich Baba Ghanoush. Diese sehr leckere Vorspeise ist einfach zuzubereiten, Ihr solltet allerdings Tahini lieben.Und Aubergine. Ist ja auch nicht bei allen beliebt.Ich liebe aber Aubergine. Mehr als Tahini.Aubergine geht für mich in allen Zubereitungsarten. Gebraten, frittiert, gekocht. Es gibt sogar Sorten, die man roh essen kann.In Thailand.Nicht hier.Don´t do this at home! Geschichte: Das bābā ist … Weiterlesen

Tabbouleh

eingetragen in: Rezept 0

Liebt Ihr auch einen Tisch voller Vorspeisen? Man kann sich quer durch alles durchprobieren und von allem so viel essen, wie man will.Darum machen wir heute Tabbouleh, einen leckeren Kräutersalat mit Bulgur (KEIN Bulgursalat mit Kräutern!), bevor wir am Donnerstag dann Baba Ghanoush machen.Bereitet noch Dukkah, Pita, Mercimek Köftesi, Tzatziki, Hummus und Manakish zu, ladet Eure Liebsten ein und verbringt … Weiterlesen

Russischer Zupfkuchen

eingetragen in: Rezept 0

Nach der Eierschecke bekommt Ihr jetzt das Rezept für Russischer Zupfkuchen, der überhaupt nicht aus Russland stammt und nur durch die Werbung für eine Backmischung heute so genannt wird.Ich esse den Russischen Zupfkuchen jedes Jahr mit Begeisterung, wenn mein Kollege Geburtstag hat und seine Mutter diesen Kuchen backt.Sehr lecker auch in Muffin-Form, ist dann quasi schon portioniert. Geschichte: Der Zupfkuchen … Weiterlesen

1 2 3 4 6