Kartoffelkäs

eingetragen in: Rezept 0

Nach dem Obazda machen wir den etwas unbekannteren Kartoffelkäs, der zwar keinen Käse enthält, aber trotzdem lecker ist.Und als großer Vorteil: der Name ist nicht geschützt!Also: Kartoffeln gejagt, in kochendem Wasser getötet und die Haut abgezogen. Zerquetscht und dann Salz in die Wunden. Ein Gericht wie aus dem Mittelalter. Hätte es damals nur schon Kartoffeln bei uns gegeben…Macht aus jeder … Weiterlesen

Gnocchi mit Gorgonzola, Spinat, Birne und Walnüssen

eingetragen in: Rezept 0

Ich stehe Käse im allgemeinen und Käse, der nach Käse riecht und schmeckt im Besonderen, skeptisch gegenüber.Gorgonzola ist da eine Käsesorte, die nur ausnahmsweise geht.Als ich aber vor einiger Zeit diese Gnocchi mit Gorgonzola, Spinat, Birne und Walnüssen serviert bekam war ich hin und weg. Der Käse ist nicht dominant und passt perfekt zu den anderen Zutaten.Daher habe ich das … Weiterlesen

Gamja-jeon

eingetragen in: Rezept 0

Wir machen Pfannkuchen.Nein, natürlich nicht normale, das Rezept gibt es hier ja schon. Deshalb machen wir uns auf nach Korea und machen zuerst Gamja-jeon, also Kartoffelpfannkuchen, die nicht nur vegetarisch, sondern sogar vegan sind.Das nächste Rezept werden dann Kimchijeon, Pfannkuchen mit Kimchi, die Ihr auch vegan zubereiten könnt, wenn Ihr die richtigen Zutaten nehmt.Lecker sind beide Varianten und beide machen … Weiterlesen

Brunswick Stew

eingetragen in: Rezept 0

Wir wollen nach Amerika, genauer, in die USA. Deshalb habe ich zwei Rezepte, die zwar von unterschiedlichen Seiten des Landes kommen, aber doch ganz gut zusammenpassen, besonders an einem warmen Sommerabend am Lagerfeuer.Das erste ist das Brunswick Stew, das eigentlich mit Eichhörnchen zubereitet wird. Da diese kleinen Biester aber derart flink sind und wir im Park bei der Jagd nicht … Weiterlesen

Krautfleckerln

eingetragen in: Rezept 0

Nach den Kaiserschmarrn gibt es jetzt einen weiteren Klassiker der österreichischen Küche.Na gut, ist vielleicht nicht so bekannt wie der Schmarrn, dafür aber definitiv mehr mein Fall.Nicht süß, sondern herzhaft.Und vor allem: mit Nudeln!Mit Nudeln ist alles besser.Es sei denn, das Gericht ist süß.Dann machen Nudeln es definitiv schlimmer.Süße Nudeln…Geht garnicht… Literarisch hat den Krautfleckerln übrigens der wiener Schriftsteller Friedrich … Weiterlesen

Spaghetti col Tonno alla Bolognese

eingetragen in: Rezept 0

Ihr esst genauso gerne Spaghetti Bolognese wie ich?Ihr wisst aber, dass es eigentlich Ragú alla Bolognese heißt und mit Tagliatelle gegessen wird?Und trotzdem komme ich hier mit Spaghetti Bolognese?Right, right!Spaghetti col Tonno alla Bolognese sind tatsächlich ein traditionelles Rezept!Und das auch noch aus Bologna, weit weg vom Meer…Diese Woche bekommt Ihr Pastagerichte, die zum einen traditionell und zum anderen für … Weiterlesen

Pasta con `Nduja

eingetragen in: Rezept 0

Some like it hot!Mögt Ihr es auch scharf? Manchmal zumindest?Da ich keine Möglichkeit zu Räuchern habe machen wir `Nduja nicht selbst, aber wir verarbeiten diese im Sinne einer großartigen Zutat.Natürlich könnt Ihr `Nduja auch einfach zu Brot essen. Auf Piadina zum Beispiel. Aber was wäre das für ein Rezept?Außerdem gehen Nudeln immer, wie ich Euch immer wieder beizubringen versuche. Darum … Weiterlesen

Insalata Pantesca

eingetragen in: Rezept 0

Wir wollen dieses Jahr an Weihnachten italienisch essen.Dazu bereiten wir uns ein süd-italienisches Menü zu, allerdings mit nord-italienischem Aperitif.Wir beginnen mit einem Insalata Pantesca, servieren dann einen Polpo alla Luciana, als Dessert gibt es Riso nero alla Messinese und dazu trinken wir einen Aperol Spritz. Aber jetzt erstmal der Insalata Pantesca. Er lässt sich einfach zubereiten, schmeckt super und ist … Weiterlesen

Salade niçoise

eingetragen in: Rezept 0

Während die Pissaladière im Backofen ist, haben wir Zeit, noch einen Salade niçoise, hier auch als „Nizza-Salat“ bekannt, zuzubereiten.Und wenn Ihr dann noch ein leichtes Getränk bereithaltet, könnt Ihr das Gefühl eines Sommerabends am Mittelmeer zu Euch in die Wohnung holen.Ich bin immer wieder fasziniert, wie gut diese Zutaten harmonieren. Mit einer Scheibe Brot reicht mir dann Salat als ganze … Weiterlesen

Pissaladière

eingetragen in: Rezept 0

Das Wetter wird schlechter, die Tage grauer.Wer wäre jetzt nicht gerne im Süden, wo die Sonne noch wärmer ist und das Leben entspannter.Wenigstens auf den Teller können wir uns den Süden holen und fangen mit einer Pissaladière an, einer Art Pizza, belegt mit Zwiebeln, Anchovis und Oliven.Ich finde es jedesmal wieder faszinierend, wie Zwiebeln durch langes schmoren ihren Geschmack ändern … Weiterlesen

1 2 3 4 14