Brioscia col Tuppo

eingetragen in: Rezept 0

Was gehört auf Sizilien zum Frühstück mit Granita dazu?Natürlich! Brioscia col Tuppo!Während Ihr also den Timer im Blick behaltet, um alle halbe Stunde das Eis durchzurühren habt Ihr ja noch Ressourcen, um ein bisschen Teig zu kneten.Aber natürlich könnt Ihr Brioscia auch mit anderen Belägen essen, zum Beispiel Gianduja.Und obwohl mir Backen nicht so liegt, finde ich, dass mir die … Weiterlesen

Schupfnudeln

eingetragen in: Rezept 0

Im Vergleich zu den Testaroli garen wir jetzt genau andersherum: erst wird gekocht, dann angebraten.Schupfnudeln gehören zu meinen Kindheitserinnerungen, aus einer großen Pfanne mit Sauerkraut und Speck. Das Sauerkraut bekam durch das lange Schmoren eine ganz eigene Konsistenz und die Schupfnudeln waren die perfekte Stärkebeilage.Und natürlich nannten wir sie nicht Schupfnudeln, sondern Buabaspitzle… Geschichte: Schupfnudeln leiten sich von dem landschaftlichen … Weiterlesen

Stracciatella alla Romana

eingetragen in: Rezept 0

Die Stracciatella alla Romana ist die vereinfachte Version der einfachen Minestra del Paradiso. Mit den gleichen Zutaten minus den Semmelbröseln ist sie dann aber doch ein ganz eigenes Rezept.Da man den Namen Stracciatella heute bei uns eigentlich ausschließlich mit Eis verbindet werden die Augen groß, wenn dann mit einmal eine Eier-Suppe auf dem Tisch steht.Aber Überraschungen halten fit… Mir schmeckt … Weiterlesen

Minestra del Paradiso

eingetragen in: Rezept 0

Die Paradies-Suppe, Minestra del Paradiso, ist eine traditionelle Vorspeise an Ostern.Da man traditionell in der Fastenzeit auch keine Eier essen sollte, waren nun einige Eier zu verwenden und wurden in verschiedensten Speisen untergebracht.Diese Suppe besticht durch ihre minimalen Zutaten und den trotzdem leckeren Geschmack.Für mich ist sie damit auch ein perfektes schnelles Gericht, wenn man im Winter mal durchgefroren und … Weiterlesen

Pad Kee Mao

eingetragen in: Rezept 0

Ab nach Thailand!Auch wenn es mir auf Dauer zu scharf ist, esse ich doch hin und wieder ganz gerne scharf. Und was bietet sich da besser an als Pad Kee Mao? Natürlich gibt es noch viele andere leckere Gerichte mit ordentlich Chili, aber heute soll es mal schnell gehen und ich habe Lust auf Shrimps.Wie viele Gerichte, die pfannengerührt werden, … Weiterlesen

Krautfleckerln

eingetragen in: Rezept 0

Nach den Kaiserschmarrn gibt es jetzt einen weiteren Klassiker der österreichischen Küche.Na gut, ist vielleicht nicht so bekannt wie der Schmarrn, dafür aber definitiv mehr mein Fall.Nicht süß, sondern herzhaft.Und vor allem: mit Nudeln!Mit Nudeln ist alles besser.Es sei denn, das Gericht ist süß.Dann machen Nudeln es definitiv schlimmer.Süße Nudeln…Geht garnicht… Literarisch hat den Krautfleckerln übrigens der wiener Schriftsteller Friedrich … Weiterlesen

Kaiserschmarrn

eingetragen in: Rezept 0

Mit Kaiserschmarrn kann ich mich nicht so richtig anfreunden.Als Dessert sind die Portionen zu groß, als Hauptgericht ist er zu süß.Aber der Rest der Familie mag ihn, deshalb lohnt sich der Aufwand dann doch.Auch wenn die Rosinen nicht ganz so gut ankommen.Ansonsten hat Kaiserschmarrn schon sehr viel Ähnlichkeit mit Tatsch.Aber das Wort Schmarrn gefällt mir. Besonders mit schön gerolltem RRRRRRRRR… … Weiterlesen

Miezi Paccheri alla Capa ’e’ Mbrello

eingetragen in: Rezept 0

Ja, ja, ja…Ich weiß!Ihr habt mich erwischt!Natürlich sind das keine Mezzi Paccheri, aber ich war zu faul, zum Pasta-Dealer meines Vertrauens zu fahren und extra die kleinen Paccheri zu kaufen, wo ich die großen Brüder doch schon da hatte.Und glaubt mir, Miezi Paccheri alla Capa ’e’ Mbrello schmeckt auch mit anderen Nudeln.Verzeihung, ich meine natürlich Pasta.Spannend, dass ein Gericht aus … Weiterlesen

Vogelheu

eingetragen in: Rezept 2

Nach den Fotzelschnitten bekommt Ihr jetzt noch das Rezept für Vogelheu.Wie auch schon bei den Fotzelschnitten liegt mir die süße Variante nicht so, die herzhafte ist aber sehr lecker.Dass das Vogelheu wesentlich einfacher zuzubereiten ist als die Fotzelschnitte kommt bestimmt vielen entgegen, der Geschmack ist aber tatsächlich leicht unterschiedlich. Wie immer bei süßen Hauptgerichten gilt: nix für mich, den anderen … Weiterlesen

Fotzelschnitten

eingetragen in: Rezept 0

Wir wenden uns in die schöne Schweiz und verwerten restliches Brot. Tatsächlich kennen viele von Euch die Fotzelschnitten bereits, allerdings unter einem anderen Namen: Armer Ritter. Anschließend machen wir noch Vogelheu, eine vereinfachte Herstellungsvariante der Fotzelschnitten.Die süße Variante ist nicht so meins, da aus meiner Sicht Hauptgerichte herzhaft und Desserts süß sind, aber der herzhaften Variante kann ich durchaus einiges … Weiterlesen

1 2 3 4 12