Salata Mashwiya

eingetragen in: Rezept 0
Print Friendly, PDF & Email

Nach dem zerdrückten Salat werfen wir jetzt den Ofen an, oder Ihr grillt das Gemüse wie im Original.
Dieser Salata Mashwya ist ganz anders als der zerdrückte, aber auf seine Art genauso lecker.

Geschichte:

Salata Mashwiya (ةیوشم ةطالس) ist arabisch und bedeutet „gegrillter Salat“.

Rezept

Zutaten:

500 gPaprika, halbiert
2Peperoni, halbiert
2Tomaten, mittelgroß, in feinen Würfeln
2 ZehenKnoblauch, fein gewürfelt
½ TLKreuzkümmel*
½Zitrone, Saft
Olivenöl
Salz/Pfeffer
4Eier, hartgekocht, geviertelt
150 gThunfisch, in Öl

Zubereitung:

Den Backofen auf höchster Stufe, am besten mit Grillfunktion, vorheizen.
Paprika und Peperoni auf ein Backblech mit der Schnittfläche nach unten legen und solange in den Ofen geben, bis die Haut schwarze Blasen wirft.
Unter einem feuchten Geschirrtuch etwas abkühlen lassen, dann die Haut abziehen.
Das Gemüse in möglichst kleine Stücke schneiden, mit Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer, Zitrone und Öl vermischen und in ein Schälchen geben.
Mit den Ei-Vierteln und dem Thunfisch dekorieren.

Abonniere meinen kostenlosen Newsletter und sichere dir das Freebie, eine kostenlose pdf-Datei mit 5 ½ unveröffentlichten Toast-Rezepten!

Natürlich kannst du dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert