Knäckesnittar med senapssill och potatis

eingetragen in: Rezept 0
Print Friendly, PDF & Email

Zum Ende unserer Wochen rund um das schwedische Brot gibt es Knäckebrot mit Senapssill.
Und auch wenn das Rezept sehr einfach ist schmeckt es doch ziemlich genial.
Übrigens isst man in Schweden auch Forellen gerne auf Knäckebrot, da eventuell übersehene Gräten vom Knäckebrot durch den Hals geschoben werden und nicht feststecken.

Geschichte:

Knäckesnittar med senapssill och potatis ist schwedisch und bedeutet „Knäckebrotschnitten mit Senf-Hering und Kartoffeln“.

Rezept

Zutaten:

Knäckebrot
400 gKartoffeln, gekocht, in Scheiben á 5mm
400 gSenapssill
Pfeffer

Zubereitung:

Das Knäckebrot in handliche Stücke brechen. Darauf die Kartoffelscheiben verteilen, darüber den Senapssill geben und mit etwas Pfeffer abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert