Mitraillette

eingetragen in: Rezept 0

In dieser und der nächsten Woche gibt es Sandwiches bei gartensmutje.Wir beginnen mit dem belgischen Mitraillette, einem überladenen Sandwich voller Fleisch und Pommes, anschließend geht es weiter in die USA, wo wir uns ein Reuben Sandwich gönnen, dann geht es mit einem Croque Monsieur als Reiseverpflegung über Frankreich nach Israel, wo wir zum Abschluss ein Sabich essen. Geschichte: Mitraillete ist … Weiterlesen

Green Goddess Dressing

eingetragen in: Rezept 0

Green Goddess Dressing ist das zweite Dressing aus den USA in dieser Woche. Obwohl auch hier Mayonnaise die Basis ist schmeckt es doch ganz anders als das South Island Dressing. Geschichte: Green Goddess Dressing bedeutet „Grüne Göttin-Dressing“. Vermutlich entstand das Dressing 1923 im Palace Hotel in San Francisco/USA, als der Chefkoch des Hotels, Philip Roemer etwas als Hommage an den … Weiterlesen

Thousand Island Dressing

eingetragen in: Rezept 0

Heute bekommt Ihr ein Rezept für Thousand Island Dressing, das bei uns vor allem als Soße auf dem Big Mac von McD bekannt ist, aber auch auf Salaten oder Sandwiches passt. Geschichte: Das Thousand Island Dressing ist nach der Thousand-Island-Inselgruppe in der Grenzregion zwischen den USA und Kanada am Ausfluss des Ontario-Sees in den Sankt-Lorenz-Strom benannt. In der Ursprungsregion gibt … Weiterlesen

Gatsby

eingetragen in: Rezept 0

Nachdem wir das Sandwich-Brot im Bunny Chow verarbeitet haben machen wir heute das Gatsby, ein südafrikanisches Rezept, in dem das amerikanische Hoagie Roll aber sehr gut passt. Geschichte: Das Gatsby hat seinen Namen von Scott F. Fitzgerald´s Novelle The Great Gatsby. In Süd-Afrika durfte aufgrund der Apartheid nur die weiße Minderheit in Restaurants essen, alle anderen durften nur bei Take-aways … Weiterlesen

Gefüllte Eier

eingetragen in: Rezept 0

Damit Ihr die vielen Eier an Ostern genießen könnt, gibt es heute ein Rezept für gefüllte Eier. Geschichte: Am Auftauchen gefüllter Eier in der Küche eines Landes sieht man das Vorhandensein domestizierten Geflügels und eine gehobene Küche.Schon im antiken Rom beschreibt Marcus Gavius Apicius geviertelte, hartgekochte Eier, die mit einem pikanten Dressing als Vorspeise serviert wurden.Der erste schriftliche Nachweis gefüllter … Weiterlesen

Russian Dressing

eingetragen in: Rezept 0

Geschichte: Russian Dressing ist Englisch und bedeutet “Russisches Dressing“. Es ist eine rein amerikanische Erfindung und bekam seinen Namen, da es ursprünglich Kaviar enthielt, welches man der russischen Küche zuordnete. Bereits 1900 taucht der Begriff Russian Dressing in Quellen aus Amerika auf. In einem Kochbuch aus dem Jahr 1913 gibt es ein gleichnamiges Rezept, welches eine klassische Vinaigrette mit Paprika … Weiterlesen

Mississippi Pot Roast

eingetragen in: Rezept 0

Zu Weihnachten gibt es auf gartensmutje Südstaaten-Küche. Als Hauptgericht gibt es Mississippi Pot Roast, einen leckeren Braten, der früh zubereitet werden kann und dann stundenlang ohne weitere Arbeit vor sich hin gart. Geschichte: Robin Chapman aus Ripley/Mississippi wollte ein Rezept ihrer Tante nachkochen, es sollte aber weniger pikant sein, da auch ihre Kinder mitessen sollten. In dem Rezept ihrer Tante … Weiterlesen

Ranch-Dressing

eingetragen in: Rezept 0

Diese Woche stelle ich Euch zwei echt amerikanische Dressing-Rezepte vor. Wir beginnen mit dem Ranch-Dressing, welches seit 1992 das beliebteste Dressing in den USA ist, als es Italian Dressing überholte.In Amerika wird Ranch Dressing zu nahezu jeder Speise gegessen, entweder als Soße, als Dip oder als Gewürzmischung. Geschichte: Zu Beginn der 1950ern wurde das Ranch Dressing von Steve Hanson entwickelt, … Weiterlesen